Team

Dr. iur. Felix Schulz (MM)

Dr. iur. Felix Schulz (MM)

"Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen" (Pablo Picasso)

Volljurist und Mediator, Kriminologe, Systemischer Berater (SG), Systemischer Supervisor (SG), Traumapädagoge und Fachberater für Psychotraumatologie (zptn), zert. Kinderschutzfachkraft i.S.d. § 8a SGB VIII

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Promotion am Institut für Kriminologie der Universität Heidelberg über die Entwicklung der Delinquenz von Kindern und Jugendlichen
  • Referendariat und zweite juristische Staatsprüfung in Nordrhein-Westfalen; Zulassung als Rechtsanwalt
  • Studiengang "Master of Mediation" an der Universität Hagen
  • Ausbildung in systemisch-lösungsorientierter Beratung, Norddeutsches Institut für Kurzzeittherapie e.V., Bremen: Systemischer Berater (SG)
  • Ausbildung in Psychotraumatologie und Traumatherapie beim zptn (Zentrum für Psychotraumatologie und Traumatherapie Niedersachsen)
  • Ausbildung systemisch-lösungsorientierte Supervision und Coaching, Norddeutsches Institut für Kurzzeittherapie e.V., Bremen
  • Zertifizierte Kinderschutzfachkraft im Sinne des § 8a SGB VIII
  • Lehrbeauftragter an der Ostafalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Suderburg

Herr Dr. Schulz verfügt über mehrjährige Erfahrung als Opferanwalt, Verfahrensbeistand und Kinderschutzfachkraft. Als Mediator arbeitet er regelmäßig in hochstrittigen (Familien)konflikten und coacht Menschen in beruflichen wie privaten Krisensituationen. Daneben arbeitet er als Lehrbeauftragter und Trainer.

Ehrenamtlich engagiert sich Herr Dr. Schulz als 2. Vorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes, Orts- und Kreisverband Lüneburg und arbeitet im Kriseninterventionsteam für Kinder- und Jugendliche in Stadt und Landkreis Lüneburg mit.


Hans-Jürgen Wieben

Hans-Jürgen Wieben

"Wer führen will, muss Menschen mögen!"

Leitender Kriminaldirektor a.D., Diplom-Pädagoge (Univ.), Diplom-Verw.Wirt (FH)

  • Vollständige Polizeiausbildung für den mittleren und gehobenen sowie Studium für den höheren Polizeivollzugsdienst
  • Mehrjähriger schutzpolizeilicher Einzeldienst in mittleren und großen Städten; Prüfung zur Übernahme in die Kriminalpolizei; kriminalpolizeiliche Tätigkeiten in allen spezialfachlichen Bereichen; mehrere Jahre Beauftragter für Jugendsachen bei der Polizei.
  • Diplompädagoge mit den Schwerpunkten Schulpädagogik, Erwachsenenbildung, Beratung, Sozialpädagogik (Universitäten Göttingen, Münster, Oldenburg, Lüneburg)
  • Hauptamtlicher Dozent und stellvertretender Fachbereichsleiter für die Fortbildung an der Polizeischule Niedersachsen
  • Stellvertretender Leiter der Kriminalpolizei in Lüneburg sowie in den Landkreisen Uelzen, Harburg und Lüchow-Dannenberg
  • Leiter der Verhandlungsgruppe für Geiselnahmen und Entführungen
  • Dozent an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, Fachbereich Polizei, in Hildesheim in den Fächern Kriminalistik, Kriminologie, Pädagogik, Soziologie, Technik des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Dozent für Kriminalistik und Kriminologie an der Polizei-Führungsakademie des Bundes und der Länder in Münster-Hiltrup (heute: Hochschule des Bundes und der Länder)
  • Mehrere Studienaufenthalte in Frankreich, England und in den Niederlanden sowie Hospitationen bei Europol und Interpol
  • Leiter der Polizeiinspektion Harburg (Niedersachsen)
  • Dezernatsleiter in der Bezirksregierung Lüneburg; zugleich Vertreter des Direktors der Polizei im Regierungsbezirk Lüneburg
  • Direktor der Polizei im Regierungsbezirk Lüneburg
  • Leiter der Polizeiinspektion Lüneburg / Lüchow-Dannenberg / Uelzen

Melanie Ruschmeyer

Melanie Ruschmeyer

"Wo sich die Grenzen zweier Menschen berühren, kommt es entweder zu einem verletzenden Kampf oder zu einem empfindsamen lebendigen Tanz. Entscheide Dich zu tanzen!"

Diplom-Kauffrau (FH), Personalentwicklerin, Coach (dvct), Mediatorin (EHV), Sozial-Psychologische Beraterin

  • Studium der Germanistik, Theologie, Philosophie und Pädagogik an der WWU Münster und Universität Köln
  • Diplom-Kauffrau mit dem Schwerpunkt Handelsmanagement an der EUFH und Hong Kong Baptist University
  • Ausbildung zum Business Coach (V.I.E.L)
  • Zertifizierter Coach (dvct)
  • Studium und Zertifizierung als Mediatorin (EHV)

Frau Ruschmeyer verfügt über mehrjährige Erfahrung als strategische Personalentwicklerin. Als Coach, Mediatorin und Trainerin arbeitet Sie für Großkonzerne, mittelständische Unternehmen und soziale Träger in Deutschland.

Als Sozial-Psychologische Beraterin begleitet sie ehrenamtlich Vergewaltigungsopfer in juristischen Prozessen.

selbst - sicher - handeln